OLIVER GABBERT

Oliver Gabbert, geboren 1988, studierte in den Jahren von 2009-13 an der Berliner Schule für Schauspiel.

Er wirkte unter anderem in szenischen Projekten des Regisseurs Ekkehardt Emig mit: "Erweckung - Schauspieler auf Probe" und "Schiller und die Räuber". Desweiteren in "Tanz auf dem Vulkan" (Regie: Armin Beutel) und in "Lenz" die Titelrolle (Regie: Frieder Venus, Theaterkapelle Berlin).

Außerdem war er in dem Kurzfilm der Berliner Schule für Schauspiel "Die Liebe einer Blondine" (Regie: Jeanette Wagner) zu sehen.

 

Im Berliner Kriminal Theater spielt Oliver Gabbert seit Juli 2014 die Rolle des Christopher Wren im Agatha-Christie-Klassiker DIE MAUSEFALLE. Ausserdem ist er in DER ZINKER, TOD AUF DEM NIL und AUSSER KONTROLLE zu sehen.