ZEUGIN DER ANKLAGE

Kriminalstück von Agatha Christie

 
Regie: Wolfgang Rumpf
Ausstattung: Manfred Bitterlich

 

Dauer: ca. 2 Std. 25 Min., inkl. 1 Pause

 

 

Alle Beweise sprechen gegen Leonard Vole!
Er ist angeklagt, eine reiche ältere Dame ermordet zu haben. Er hätte auch ein gutes Motiv ...

 

Wie unglaublich oft die Wahrheit klingt, weiß ein so erfahrener Anwalt wie Sir Wilfrid Robarts genau. Deshalb glaubt er dem Angeklagten. Wie gern die Menschen oft das Unwahrscheinliche glauben, weiß eine so erfahrene Frau wie Christine, die Ehegattin Leonards. Die ziemlich aussichtslose Lage des Angeklagten reizt den Strafverteidiger Sir Wilfrid den Fall zu übernehmen. Überraschende Wendungen und unvorhersehbar auftauchende Indizien machen dem alten Anwaltsfuchs erheblich zu schaffen. Am Ende kommt es zum Showdown im Gerichtssaal!