AXEL-GLENN MÜLLER - Saxophon

Der in Halle/Saale geborene Musiker absolvierte sein Musikstudium (Saxophon, Komposition, Arrangement) in Weimar und Berlin. Er arbeitete dann als festes Mitglied der Klaus-Lenz-Big-Band und der Rundfunk-Big-Band Berlin. Mehrere Konzerttourneen führten den Saxophonisten an der Seite von Shirley Bassey durch Europa. Weitere musikalische Stationen waren das Orchester des Theater des Westens, Gastauftritte in der RIAS-Big-Band Berlin und diverse eigene Bands und Jazzprojekte wie "Streamline" und "10Pack". Axel-Glenn Müller fungierte als musikalischer Orchesterchef und Saxophonist der Berlin Swing Band, mit der er u.a. Stars wie Shirley Bassey und Robbie Williams bei der ZDF-Show "Wetten, daß..." begleitete. Er sorgte für den musikalischen Hintergrund zur Kinopremiere von "Findet Nemo" und wirkte in der Begleitband von TV-Entertainer Gunther Emmerlich und Nathalie Kollo mit. Seit 2001 existiert das A-G-Müller-Quintett. Derzeit arbeitet Axel-Glenn Müller bei diversen Berliner Bands und Jazzgruppierungen.
Am Berliner Kriminal Theater ist Axel-Glenn Müller als Saxophonist in der kriminalen Musikrevue DER MÖRDER IST IMMER DER GÄRTNER zu erleben, wo er Stars wie Angelika Mann und Tom Deininger auf dem Streifzug durch die Kriminallieder-Sammlung der letzten Jahrzehnte begleitet.